Schleuse in Esna

Die Schleuse in Esna

Schleuse in Esna

Das Esna-Stauwehr wurde zwischen 1906 und 1908 gebaut, um das von der wenige Jahre zuvor gebauten, ca. 170 km flussaufwärts gelegenen Assuan-Staumauer zurückgehaltene und bevorratete Nilwasser während der Niedrigwasserperiode in den Aṣfūn-Kanal einzuleiten. Dieser Kanal bewässert auf einer Länge von 120 km die Felder links des Nils. Auf der rechten Flussseite wurde später ein noch weiter reichender Kanal gebaut. Zur genauen Regulierung erhielten die Kanäle große Einlaufbauwerke.

Quelle: Wikipedia