Weblogs

11
Nov

Ich hasse Karneval

Diese Büttenrede wurde angeblich 1995 in Flörsheim am Main (Karnevalshochburg) gehalten:

Hessische Büttenrede

"Alaaf und Helau! - Seid ihr bereit?
Willkommen zur Beklopptenzeit!
Mer kenne des aus Akte X,
doch Mulder rufe hilft da nix,
des kommt durch Strahle aus dem All,
und plötzlisch ist dann Karneval!

20
Dec

Frohe Weihnachten

Auch in diesem Jahr häufen sich Katastrophenmeldungen von Ereignissen, die auf zu exzessiven Gebrauch von Weihnachtsdekoration zurückzuführen sind:

Sonntag, 27.11.16, 10:00 Uhr
In der Reihenhaussiedlung Onkelstieg läßt sich die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert 3 Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus, die Freude ist groß.

10:14 Uhr
Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des 10-armigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster. Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Onkelstieg im besinnlichen Glanz von 134 Fensterdekorationen.

13
May

Florida 2011 - Wieder daheim

Wir stehen mit unseren Koffern vor der Haustür und Jürgen kramt den Schlüssel raus. Es ist acht Uhr morgens, sonnig - aber kühl. Deutschland eben. Wir sind echt gespannt auf die Begrüßung unserer Haustiger.

12
May

Florida 2011 - Tag 28

Der letzte Tag - heute reisen wir ab...

Mit diesem Gedanken werde ich mehrmals nachts wach und nach einem Blick auf die Uhr drehe ich mich rum und schlafe weiter. Um kurz nach sechs ist es noch recht dunkel, aber ein Blick aus dem Badfenster zeigt im Osten die sanfte Morgenröte. Ich stehe auf und beschließe mir den Sonnenaufgang vor der Haustür anzusehen. Dort stehen auch 2 Korbsessel mit Sitzkissen (unter denen manchmal ein Gecko sitzt, also erst mal nachsehen, bevor man sich einfach drauf setzt), dort kann man herrlich den Sonnenaufgang beobachten.

10
May

Florida 2011 - Tag 27

20 vor sieben – wie immer. Jürgen ist weg – wie immer. Ich hülle mich in ein Handtuch und marschiere zum Pool – wie immer. Hinein in das kühle Nass – wie imm… --- uahh, der Pool von schräg gegenüber schnurbselt und schnarcht immer noch – bitte nicht noch einen Tag lang diese Geräuschbelästigung!

10
May

Florida 2011 - Tag 26

Sonntag – und auch noch Muttertag! Habe ich aber nichts mit am Hut (sorry!). Yoga am Beach steht auf dem Programm und vorsichtshalber habe ich mir den Wecker gestellt. Hätte ich lassen können, werde exakt 3 Minuten vor dem Wecksignal wach. Wie üblich in den letzten Tagen allein im Zimmer, mein Nachtschwärmer-Göttergatte ist schon wieder ausgezogen.

Seiten